WZ Club Reisen : Über Karneval an die Ostsee

Timmendorfer Strand ist auch im Winter eine Reise wert.

 
 
 

Vom 23. bis 27. Februar kann man in Timmendorfer Strand Entspannung finden.

Die meisten kennen Timmendorfer Strand im Sommer. Dabei sind vor allem die Natur und die Elemente, das raue Seeklima und die immer neuen Farben in den drei anderen Jahreszeiten noch intensiver zu spüren. Nach einem langen Strandspaziergang in kristallklarer Winterluft ins Hotel kommen und sich in der Sauna entspannen. Ein tolles Gefühl. Dazu in erstklassigen Restaurants tafeln, das führt zum Urlaubsglück. WZ-Leser können vom 23. bis 27. Februar einen ganz anderen Urlaub erleben, der für eine nachhaltige, tiefe Erholung sorgt.

Mit dem Bus geht es von Düsseldorf an die Ostseeküste nach Timmendorfer Strand. Auf dem Reiseprogramm stehen Ausflüge auf die Ostseeinsel Fehmarn, zur Inselstadt Ratzeburg, die man bei einem geführten Stadtrundgang „Auf den Spuren des Löwen“ kennenlernen wird, sowie ein „Kaffee & Kuchen“-Stopp in „Karl’s Erdbeerhof“ in Warnsdorf.

Leistungen unter anderem Busreise ab/bis Düsseldorf, vier Übernachtungen im Vier Sterne Maritim Seehotel Timmendorfer Strand mit Frühstücksbuffet, vier Abendessen im Hotel, Begrüßungscocktail bei Ankunft, geführte Inselrundfahrt auf Fehmarn, ein Stück Torte mit Kaffee/Tee auf Karls Erlebnishof, täglich 30 Min. Wassergymnastik im Hotel, täglich 45 Min. Strandwalking

Preis pro Person im Doppelzimmer 569 Euro, im Einzelzimmer 669 Euro

Buchung Veranstalter Alt & Jung, Telefon 0211/5008000.

Freie Zeit in Timmendorfer Strand kann man nach eigenen Vorstellungen gestalten. Man kann über die Promenade schlendern, einen Kaffee in einem der Strandcafés genießen oder durch den Kurpark spazieren. Auch ein Besuch des „Sealife“-Aquariums würde sich anbieten.